1980er-Jahren

1980 - Rondo

1980 wurde die Tochtergesellschaft Rondo Plast gegründet. Damit sollte Polykemi vom Kunststoff-Recycling getrennt werden. Fälschlicherweise war man damals der Ansicht, dass alle hergestellten Kunststoffrohstoffe aus dem Recycling stammten, was natürlich überhaupt nicht stimmte. Jetzt konnte eine eigene Gesellschaft sich um den Kunststoffabfall von Polykemi und den Kunden kümmern und diesen veredeln.

1982 - IKEA

Der Verkaufserfolg mit dem Stuhl Ögla für IKEA im Jahr 1982 stand am Anfang einer Reihe von beliebten Modellen. Dadurch erhielt unser Material POLYfill einen wunderbaren Start auf dem Markt. Aufträge gingen aus allen Himmelsrichtungen ein, als der Markt uns und POLYfill entdeckt hatte. Nicht zuletzt hatte man in der Automobilindustrie die Vorteile erkannt.